Amee Brooks
Amee Brooks   

Am 30.03.1978 erschien im Stern eine Reportage über Christine F./ 14J. / 30 DM. Eltern und Lehrer wussten Bescheid, doch keiner schlug Alarm. Erst Käthe Kruse Puppe, dann Irma La Douce ….
 

Ihre Eltern, damals selbstständige Handwerker, legten gegen diesen Bericht ein Veto ein
und stellten Strafantrag, da Christine damals noch minderjährig und somit nicht
geschäftsfähig war. Die Geschichte wurde eingefroren, durch die heute bekannte Christiane F. ersetzt und später verfilmt. Auch Christiane F. arbeitete damals mit den Journalisten Kai Hermann und Horst Rieck zusammen. 

 

Amee Brooks wurde 1962 in Berlin geboren. Heute lebt sie als Mittfünfzigerin in ihrer alten Heimat und hat die nötige Ruhe gefunden, um all das Erlebte niederzuschreiben. Die autobiografische Trilogie zeichnet ein realistisches Bild und ist schonungslos offen. Eine Trilogie über ein Mädchen, das nicht das Glück hatte, mit dem goldenen Löffel im Mund geboren worden zu sein, sondern schon mit 13 Jahren lernen musste was es heißt, am Rande der Gesellschaft zu stehen. Erzählt wird ein Leben, wie es auch heute noch überall zu finden ist. Die Autorin schreibt über das Fallen und wieder Aufstehen, über das Kämpfen und Versagen, über Mut und Verzweiflung und darüber, dass in uns allen eine wunderbare Kraft steckt, die man Lebenswillen nennt. Sie möchte mit Klischees aufräumen und dem Leser zeigen, dass es aus jedem noch so beschissenen Leben einen Ausweg gibt. Sie will den jungen Lesern eine Warnung sein und erklären, dass Drogen kein Ausweg, sondern der Weg in die falsche Richtung sind. 

 

Amee Brooks hat viele Menschen verloren, die Drogen genommen haben oder an Aids gestorben sind. Ihre jüngere Schwester verstarb mit 27 Jahren in Berlin. Sie war HIV-positiv, drogensüchtig und hinterließ damals einen 5-jährigen Sohn. Ihr Bruder ist mit einer der ersten offiziell anerkannten HIV-positiv-Patienten in Berlin und lebt mit dem Virus schon seit mehr als 20 Jahren. Sie selbst hatte Glück im Unglück und schlitterte an dieser Tragödie vorbei. 

 

Mit dem Schreiben Ihrer Bücher hat sie sich einen Herzenswunsch erfüllt und ihre Vergangenheit aufgearbeitet.
 

Nadine von Gott vergessene Kinder 1. Teil

Teil 1 vom Missbrauch bis zur Babyhure 

Zerrissene Seele - Nadine 2.0

Teil 2 Abstieg Hamburg und

der Versuch wieder auf die Beine

zukommen  

Schluss -Strich Nadine 3.0

Teil 3 schafft Sie es ? findet sie 

endlich Frieden ?

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Amee Brooks